Header

Die Arntz Optibelt Gruppe zählt weltweit zu den führenden Herstellern von Hochleistungs-Antriebsriemen. Optibelt-Produkte kommen überall dort zum Einsatz, wo Langlebigkeit und kompromisslose Qualität gefordert sind: im Maschinen-Bau, in der Automotive-Branche, im Landtechnik-Sektor und in der Haushaltsgeräte-Industrie. Das familiengeführte Unternehmen beschäftigt weltweit über 2.000 Mitarbeiter. Vom Stammsitz in Höxter (Nordrhein-Westfalen) steuert die Arntz Optibelt Gruppe acht Produktionsstandorte in sechs Ländern. Sie alle sind einem gemeinsamen Kodex verpflichtet: acht Standorte, sechs Länder — eine Qualität!

Für unseren Standort in Höxter (NRW) suchen wir Sie als

Produktionsmitarbeiter (m/w/d) Rippenband

Arbeitgeber:

Arntz Optibelt GmbH

Bereich / Abteilung:

Produktion Rippenband

Startdatum:

voraussichtlich ab 01. Mai 2021

Arbeitszeit:

3-Schicht-Betrieb (Früh- / Nacht- / Spätschicht in Vollzeit), ggf. 16 bzw. 17 Schichten (Mo.-Sa.). Derzeit Mehrarbeit samstags und sonntags.

Ausschreibungsdatum:

09.02.2021

ihre aufgaben:

  • Mehrmaschinenbedienung (Einzelarbeitsplatz)
  • Konfektionieren / Vulkanisieren von RB-Wickeln nach Vorgaben der Produktionskarten
  • Bedienen, Einstellen, Überwachen und Kontrollieren der Anlagen und Vorrichtungen im Produktionsbereich Rippenband
  • Durchführung von kleineren Einstell- und Rüstarbeiten
  • Kontrolle und Überwachung der Vorgänge und Abläufe
  • Werkerselbstkontrolle (vollumfängliches Mitwirken bei vorbeugender Instandhaltung)
  • Stetiges Mitwirken am allgemeinen Verbesserungsprozess (z. B. Prozessoptimierung, Vermeidung von Verschwendung)
  • Ausführung der o. g. Tätigkeiten basierend auf den aktuellen Qualitätsanforderungen

Das sollten sie mitbringen:

  • Verständnis für technische Abläufe und Zusammenhänge
  • Interesse und Bereitschaft zur Aneignung von Produktkenntnissen
  • Bereitschaft, im Zeitlohn und 3-Schichtbetrieb zu arbeiten und ggf. bei betrieblicher Erfordernis Mehrarbeit zu leisten
  • Bereitschaft u. körperliche Verfassung (keine vorhandene Allergieerkrankung) zur Ausübung von Tätigkeiten mit hoher physischer Belastung
  • Konsequentes Tragen persönlicher Schutzausrüstung (Sicherheitsschuhe)
  • Einhaltung von Arbeits- und Verfahrensanweisungen und Sicherheitsrichtlinien zu 100%
  • Konsequentes Umsetzen von ressourcenschonendem Materialeinsatz/stetiger Abfallminimierung
  • Gewissenhafte und konzentrierte Arbeitsweise, Flexibilität (ggf. Jobrotation) 

Jetzt bewerben

Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung.
Footer
Online-Bewerbung