Banner

Die Arntz Optibelt Gruppe zählt weltweit zu den führenden Herstellern von Hochleistungs-Antriebsriemen. Optibelt-Produkte kommen überall dort zum Einsatz, wo Langlebigkeit und kompromisslose Qualität gefordert sind: im Maschinen-Bau, in der Automotive-Branche, im Landtechnik-Sektor und in der Haushaltsgeräte-Industrie. Das familiengeführte Unternehmen beschäftigt weltweit über 2000 Mitarbeiter*innen. Vom Stammsitz in Höxter (NRW) steuert die Arntz Optibelt Gruppe acht Produktionsstandorte in sechs Ländern. Sie alle sind einem gemeinsamen Kodex verpflichtet: acht Standorte, sechs Länder — eine Qualität!

An unserem Stammsitz in Höxter (NRW) suchen wir Sie als

Technischer Redakteur (m/w/d)

Unternehmen:

Arntz Beteiligungs GmbH & Co. KG

Arbeitsbereich:

Betriebsmittelentwicklung

Startdatum:

Nach Vereinbarung

Vertragsart:

Vollzeit

Ihre Aufgaben:

  • Sie verantworten die umfassende Erstellung sowie die Aktualisierung von aussagefähigen und verständlichen technischen Dokumentationen und Betriebsanleitungen für die Maschinen der Arntz Optibelt-Gruppe.
  • Sie organisieren die erforderlichen internationalen Übersetzungen der betreffenden Dokumente und Betriebsanleitungen.
  • Sie unterstützen aktiv die Konstrukteure bei der Erstellung von Risikobeurteilungen gemäß Maschinenrichtlinie.
  • Sie unterstützen das Berichtswesen zu Projektarbeiten und Abteilungsaktivitäten, inkl. Erstellung von abteilungsinternen Dokumenten.
  • Sie führen Informationsrecherche zur Erlangung der CE-Konformität von Maschinen und Anlagen durch.
  • Sie übernehmen die abteilungsinternen Administrationstätigkeiten für die Projektmanagementsoftware.

Das sollten Sie mitbringen:

  • Sie besitzen eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung/Studium zum Technischen Redakteur oder Berufserfahrung in diesem Bereich, alternativ besitzen Sie eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem technisch-gewerblichen Beruf mit Weiterqualifikation zum Techniker (m/w/d)
  • Mit Begeisterung kombinieren Sie sprachliches Feingefühl mit technischem Verständnis.
  • Sie bringen einen sicheren Umgang mit der deutschen Sprache hinsichtlich Grammatik, Orthografie und Sprachstil und idealerweise konversationssicheres Englisch in Wort und Schrift mit. Weitere Fremdsprachenkenntnisse (z. B. Spanisch) sind von Vorteil.
  • Erste Kenntnisse im Bereich Maschinenrichtlinie, Normen und Vorschriften rund um den Maschinenbau zeichnen Sie aus.
  • Sehr gute PC-Kenntnisse (MS-Office) sowie Erfahrung in der Grafik- und Bildbearbeitung setzen wir voraus. Softwarekenntnisse in Safexpert und Sistema sind von Vorteil.
  • Analytisches und funktionsübergreifendes Denken, eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit runden Ihr Profil ab.

Bei geringen Abweichungen können die Anforderungen auch durch einschlägige Berufserfahrung oder Weiterqualifizierung erreicht werden.

Unser Angebot:

  • Vielfältige Aufgaben in einer marktführenden internationalen Unternehmensgruppe
  • Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben: Flexible Arbeitszeitmodelle, kurze Kernzeiten, Homeoffice, 30 Tage Urlaub
  • Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Tarifliche Vergütung und attraktive Sozialleistungen: Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Mitarbeiter-Benefits: Sonderkonditionen bei über 800 nationalen und internationalen Anbietern, vergünstigte Kantine
  • Mobilität: Bikeleasing, Jobticket zur kostengünstigen Nutzung des ÖPNV, Ladestationen für Elektrofahrzeuge
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung