Header

Die Arntz Optibelt Gruppe zählt weltweit zu den führenden Herstellern von Hochleistungs-Antriebsriemen. Optibelt-Produkte kommen überall dort zum Einsatz, wo Langlebigkeit und kompromisslose Qualität gefordert sind: im Maschinen-Bau, in der Automotive-Branche, im Landtechnik-Sektor und in der Haushaltsgeräte-Industrie. Das familiengeführte Unternehmen beschäftigt weltweit über 2.000 Mitarbeiter. Vom Stammsitz in Höxter (Nordrhein-Westfalen) steuert die Arntz Optibelt Gruppe acht Produktionsstandorte in sechs Ländern. Sie alle sind einem gemeinsamen Kodex verpflichtet: acht Standorte, sechs Länder — eine Qualität!

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt bieten wir:

Trainee-Programm
Prozessspezialist (m/w/d) PU-Veredelung

Arbeitgeber:

Optibelt Material Handling GmbH

Bereich:

Produktion Veredelung

Standort

Rinteln (NDS)

Arbeitszeit:

Vollzeit
    Im Rahmen eines 12- bis 18-monatigen Traineeprogramms erhalten Sie eine intensive Einarbeitung in die Produktionsprozesse der Optibelt Material Handling GmbH mit Sitz in Rinteln (NDS). Das für Sie maßgeschneiderte Entwicklungsprogramm bereitet Sie optimal auf die zukünftige Rolle als Prozessingenieur (m/w/d) für unsere internationalen Veredelungsstandorte (u.a. USA) vor.
    In dieser Funktion unterstützen Sie die Produktionsleitung am Standort Rinteln sowie die weltweiten Projektleiter*innen und -mitglieder in technischen Fragestellungen. Mit Ihrer Expertise leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung unserer Expansionsstrategie im Bereich der Veredelung von PU-Riemen.

    Das Erwartet Sie: 

  • Intensive Einarbeitung in die Fertigungsprozesse unseres Unternehmens sowie die Besonderheiten unserer Branche, begleitet durch einen individuellen Entwicklungsplan
  • ca. 4-wöchiger Auslandseinsatz in einer unserer internationalen Veredelungsstandorte
  • Von Beginn an aktive und verantwortungsvolle Mitarbeit bei Optimierungsprojekten mit Schwerpunkt Prozessanalyse und Ableitung von Verbesserungspotenzialen
  • Langfristige Perspektive für eine führende Rolle in der Projektarbeit
  • Reger Austausch mit Kolleg*innen am Stammsitz in Rinteln zur Gewährleistung einer gleichbleibenden, weltweit einheitlichen Qualität 
  • Internationale Vernetzung und Knowhow-Transfer in die weltweiten Standorte, insbesondere bei Prozess- und Produktfreigaben

Das sollten sie mitbringen:

  • Ausbildung: Technisches Studium im Bereich Produktionstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder Wirtschaftsinformatik. Alternativ verfügen Sie über eine fundierte Technikerausbildung (z.B. Maschinenbautechniker (m/w/d) oder vergleichbar)
  • Erfahrung und Knowhow: Idealerweise erste Berufserfahrung in der industriellen Produktion sowie Kenntnisse in der Kunststoffverarbeitung und/oder chemischen Industrie.
  • Soft Skills: Ihr Kommunikationsgeschick setzen Sie erfolgreich in der werkübergreifenden Tätigkeit und Projektarbeit ein. Ihre Bereitschaft zu internationaler Reisetätigkeit (ca. 15-20%) rundet Ihr Profil ab.
  • Sprachen: Gute Deutsch- und Englischkenntnisse (mind. Konversationslevel) in Wort und Schrift.
  • IT: Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen und moderner ERP-Software (SAP / COS von Vorteil)
  • Unser Angebot

    • Spannende und verantwortungsvolle Aufgaben in einer internationalen mittelständischen Unternehmensgruppe
    • Flexible Arbeitszeitmodelle zur optimalen Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben
    • Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
    • Leistungsgerechte Vergütung und attraktive Sozialleistungen: Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
    • Mitarbeiter-Benefits: Bikeleasing, Mitarbeiterrabatte

    Jetzt bewerben:

    Haben Sie Interessen an dieser spannenden und abwechslungsreichen Tätigkeit?
    Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung!
Footer
Online-Bewerbung